Donnerstag, 30. November 2023

Mein Erlebnis-Bericht zu... Der kleine Horrorladen




Veranstaltung: Der kleine Horrorladen
Art der Veranstaltung: Musical
Ort: Staatstheater Mainz
Datum: 24.09.2023
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr

Besetzung:
Audrey: Maike Elena Schmidt
Seymour: Vincent Doddema
Mr. Mushnik: Holger Kraft
Audrey II (Pflanze/Stimme), Saufbruder: Robert Collins
Dr. Orin Scrivello, Blumenhändler, Anwohner: Klaus Köhler
Kunde, Arthur Denton, Geschäftsmann, Wink Wilkinson, Bernstein, Mrs. Luce, Skip Snip, Patrick Martin: Henner Momann
Crystal, Dance Captain: Beatrice Reece
Chiffon: Jamie-Lee Uzoh
Ronette: Stefanie Köhm
Puppenspieler*innen: Svea Schiedung, Colin Danderski, Sean Grimm


Gemeinsam mit meiner Schwester und einer Freundin habe ich mir Der kleine Horrorladen in Mainz angeschaut. Wir haben uns für Plätze in der 1. Reihe entschieden. Der Abstand zur Bühne ist groß genug, sodass man keine Genickstarre bekommt.

Die Sicht von meinem Platz aus



Das Bühnenbild ist zweckmäßig. Der Blumenladen von Mr Mushnik nimmt einen Großteil der Bühne ein. Spielt etwas draußen, wird meist der Vorhang des Ladens heruntergelassen. Neben dem Blumenladen gibt es zwei Treppen, die zum Dach führen. Außerdem gibt es noch eine Szene, bei der die Zahnarztpraxis von Dr. Scrivello dargestellt wird. Hier wird ein weißer Vorhang dahinter gezogen. Dass das nicht ohne Grund geschieht, zeigt sich in dieser Szene schon bald.
Von den Darstellern bin ich positiv sehr überrascht worden. Wir sind ja ohne irgendwelche Erwartungen in die Show gegangen.
Vincent Doddema spielt den Seymour sehr schüchtern und zurückhaltend. Man merkt ihm an, dass er Audrey liebt, aber er traut sich nicht richtig, es ihr zu sagen. Seine Unsicherheit spiegelt sich auch in seiner eher unscheinbaren Kleidung wider. 
Meine Schwester meint, dass er anfangs noch eine zittrige Stimme hatte, was sich aber bald gelegt hat. Ich finde das aber sehr passend. Schließlich ist er gerade am Anfang sehr unsicher. Dass man das bei seiner Stimme zu Beginn hört, finde ich da gelungen.
Maike Elena Schmidt gibt eine sehr naive, verletzliche Audrey. Ihr Freund misshandelt sie, aber sie traut sich nicht, ihn zu verlassen. Sie hat stets enge Kleidung an, ist stark geschminkt, und so richtig scheint sie nicht in den hochhackigen Schuhen gehen zu können. Sie trippelt oftmals. Auch wieder passend gewählt.
Vor allem aber stimmlich hat sie mich begeistert. Egal ob sie sich zart und gebrechlich gab, sondern kraftvoll gesungen hat, es klang immer wunderbar. Mein Highlight des Abends war ihr Solo "Im Grünen irgendwo".
Holger Kraft spielt den Ladenbesitzer Mr. Mushnik, und das sehr überzeugend. Der Blumenladen steht kurz vor dem Aus, wenn nicht bald ein Wunder geschieht. Diese Ängste bringt er gut rüber. Auch das Zusammenspiel mit Seymour ist sehr schön. Man merkt, dass er den jungen Mann sehr mag. Als Geschäftsmann trägt er Anzug und Krawatte.
Robert Collins ist die Stimme von Audrey II. Er hat eine angenehm tiefe Stimme.
Klaus Köhler spielt den sadistischen Zahnarzt Dr. Orin Scrivello. Er ist Audreys Freund, behandelt sie aber alles andere als gut. Er hat einen teuflischen Blick und ein unheimliches Lachen. Er trägt eine Arzt Motorradkluft. 
Die Soul Girls nehmen verschiedene Rollen an. Dazu sind sie immer passend zur Szene gekleidet. Besonders sind mir da die grünen Kostüme mit Pflanzen-Details in Erinnerung geblieben.
Stimmlich fand ich sie hervorragend.
Die Band spielt sehr gut, egal ob es rockig wird oder es bei eher ruhig, wie bei Audreys Solo, wird.
Die Inszenierung in Mainz ist sehr kurzweilig. Die Show ist voller schwarzer Humor. das muss man natürlich mögen. 
Uns hat es sehr gut gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Framework

  Allgemeine Infos Spieltitel: Framework von: Uwe Rosenberg Illustration/Design: Lukas Siegmon Verlag: Edition Spielwiese / Vertrieb: Pegasu...