Donnerstag, 17. März 2022

10 Bücher mit grünem Cover

 Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~*  Zeige uns 10 Bücher mit einem grünen Cover *~*


Hallo,

da ich diese Woche erst ein Buch mit grünem Cover gelesen habe, werde ich es direkt nennen. Das Thema kam irgendwann schon mal vor. Deshalb werde ich versuchen, Bücher vorzustellen, die ich bisher noch nicht genannt habe.

1. Die Pranken des Königs (gelesen)






England 1110 - Der junge Gardist Robert Fitzooth wird zum persönlichen Leibwächter der englischen Prinzessin Matilda bestimmt, die den deutschen König Heinrich V. heiraten wird. An ihrer Seite überquert er die Alpen, gelangt bis nach Rom, wird in den Streit zwischen Kaiser und Kurie verwickelt und muss in einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg kämpfen. Doch er findet auch die Liebe seines Lebens und sein Enkel wird dereinst einen Namen tragen, den alle Welt kennt - Robin Hood.









2. Über den wilden Fluss (auf dem SuB)






Der 11-jährige Malcolm lebt mit seinen Eltern und seinem Dæmon Asta in Oxford und geht in dem Kloster auf der anderen Seite der Themse aus und ein. Als die Nonnen ein Baby aufnehmen, von dem keiner wissen darf, ist es mit der Ruhe in dem alten Gemäuer vorbei. Auch Malcolm schließt das kleine Wesen, das in großer Gefahr zu sein scheint, sofort in sein Herz und setzt alles daran, es zu schützen. Es heißt: Lyra Belacqua.










3. Schnupperküsse (gelesen)



Jennie Copeland dachte, sie hätte das perfekte Leben: Sie ist mit ihrem Traumprinzen verheiratet, wohnt in einem schicken Haus und hat drei wunderbare Kinder. Als ihr Mann sie jedoch eines Tages verlässt, braucht Jennie dringend eine Luftveränderung. In Talyton St. George findet sie genau das Richtige: Ein kleines Häuschen, einen Hund, ein Pferd, unzählige Hühner und ein neues Leben als Zuckerbäckerin … Doch Jennie zweifelt. Ist sie für das Leben auf dem Land wirklich geschaffen? Oder fehlt ihr einfach nur eine entscheidende Zutat zum Glücklichsein – zum Beispiel ihr grummeliger Nachbar Guy?








4. Die Allee der verbotenen Fragen (Wunschliste)





Ihr Spiegelbild in einer Schaufensterscheibe öffnet Akelei die Augen: Sie ist nicht mehr das junge Mädchen, dem die ganze Welt offen steht, sondern eine pummelige, mittelalte Frau im pastellgrünen Mantel. Als Finn, ihre Sandkastenliebe, als Spiegelung in der Scheibe hinter ihr auftaucht, kann sie es nicht glauben. Denn auf mysteriöse Weise verschwand er vor 18 Jahren aus Akeleis Leben. Sie erkennt ihre letzte Chance – auf Abenteuer, auf Glück, auf Liebe – und folgt Finn, ohne nachzudenken. Ohne zu wissen, wohin. So geht sie auch einen Weg zurück: in ihre Kindheit, in die Erinnerung und in die Allee der verbotenen Fragen.









5. Maia: oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf (gelesen)




England 1910: Die elternlose Maia erfährt, dass sie zu ihren einzigen Verwandten nach Brasilien geschickt wird. Gemeinsam mit der Gouvernante Miss Minton tritt Maia die Reise über den Ozean an. Sie ist voller Vorfreude auf das unbekannte Land und ihre gleichaltrigen Zwillingscousinen. Doch das Mädchen wird bitter enttäuscht: Die Familie ist grässlich und nimmt Maia nur wegen ihres Vermögens auf. Doch dank Miss Minton und dem Waisenjungen Finn beginnt für Maia ein Leben voller Abenteuer und dramtischer Verwicklungen an den Ufern des Amazonas ….








6. The Mix-Up (auf dem SuB)



Selten hat Izzy einen Kurzurlaub so nötig gehabt – und selten hat sie sich so sehr darauf gefreut, denn sie ist zur wohl glamourösesten Hochzeit des Jahres eingeladen, die auf einem Schloss in der Toskana stattfindet.
Sams Begeisterung über die Einladung hält sich dagegen in Grenzen, nachdem ihn seine Freundin am Flughafen eiskalt abserviert hat. Prompt verschüttet sein Neffe im Flugzeug auch noch ein Glas Milch über Sam.
Als Izzy im Hotel voller Vorfreude auf den Pool ihren Koffer auspackt, hat sie statt ihrer Bikini-Kollektion einen Stapel Chinohosen in der Hand – während Sam zwischen Make-up und Bikinis verzweifelt nach einer Hose zum Wechseln sucht …







7. Daliahs Garten (Wunschliste)



Was ist das nur für ein geheimnisvolles Licht, das im verbotenen Garten von Schloss Lilienfels sein Unwesen treibt? Daliah und Rahim sind die Einzigen, die das grüne Nachtfeuer sehen können. Und als sie der Erscheinung folgen, beginnt ein unglaubliches Abenteuer: Ihnen offenbart sich eine Welt, die aller Gefühle beraubt ist. Daliah und Rahim fürchten, dass auch die Menschen nicht mehr sicher sind. Aber bei dem Versuch, beide Welten zu retten, spielt die Zeit gegen sie ...

Ein Feuerwerk aus Farben - das sieht Daliah, wenn sie andere anschaut. Sie nimmt Gefühle als bunten Schimmer in der Luft wahr und diese Gabe zeigt ihr auch verborgene Kreaturen. Doch in deren Welt lauert Gefahr!









8. Die zerbrochene Feder (Wunschliste)


Ende 1815, Zeit der Restauration: Die junge Witwe Henriette wird nachts aus dem Schlaf gerissen und muss laut Polizeierlass binnen einer Stunde Preußen verlassen. Ihre Schilderungen des Kriegsleides und Herrscherversagens vor, während und nach der Völkerschlacht haben in allerhöchsten Kreisen Missfallen geweckt. Der Oheim Friedrich Gerlach, Verleger und Buchhändler im sächsischen Freiberg, nimmt sie auf. Doch rasch merkt sie, dass sich auch hier die Zeiten geändert haben: verschärfte Zensur, die Rückkehr zum Korsett und der gesellschaftliche Druck, sich wieder zu vermählen, setzen ihr zu. Mit der Rückkehr des wie sie traumatisierten Kriegsfreiwilligen Felix Zeidler trifft sie einen Freund und Vertrauten wieder. Doch erst nach einer drohenden Katastrophe wird ihr klar, dass er ihr mehr als nur ein Freund ist. Gemeinsam stellen sich Felix und Henriette gegen den aufziehenden Geist, in dem Bücherverbrennungen und Attentate als Heldentaten gefeiert werden.







9. The inheritance Games (Wunschliste)


Avery Grambs hat einen Plan: Highschool überleben, Stipendium abgreifen und dann - nichts wie raus hier. Doch all das ist Geschichte, als der Multimilliardär Tobias Hawthorne stirbt und Avery fast sein gesamtes Vermögen hinterlässt. Der Haken daran? Avery hat keine Ahnung, wer der Mann war.
Um ihr Erbe anzutreten, muss Avery in das gigantische Hawthorne House einziehen, wo jeder Raum von der Liebe des alten Mannes zu Rätseln und Geheimnissen zeugt. Ungünstigerweise beherbergt es aber auch dessen gerade frisch enterbte Familie. Allen voran die vier Hawthorne-Enkelsöhne: faszinierend, attraktiv und gefährlich.
Gefangen in dieser schillernden Welt aus Reichtum und Privilegien, muss Avery sich auf ein Spiel aus Intrige und Kalkül einlassen, wenn sie überleben will.









10. Rainbow Valley (gelesen)


Anne Shirley is grown up, has married her beloved  Gilbert and now is the mother of six mischievous  children.

These boys and girls discover a  special place all their own, but they never dream  of what will happen when the strangest family  moves into an old nearby mansion. The Meredith clan is  two boys and two girls, with minister father but  no mother -- and a runaway girl named Mary Vance.  Soon the Meredith kids join Anne's children in  their private hideout to carry out their plans to save  Mary from the orphanage, to help the lonely  minister find happiness, and to keep a pet rooster from  the soup pot. There's always an adventure brewing  in the sun-dappled world of Rainbow Valley.










Das war meine heutige Liste. Mit einer Mischung aus gelesenen Büchern sowie Büchern vom SuB und der Wunschliste konnte ich dann doch eine einigermaßen abwechslungsreiche Liste zeigen, auch wenn die Cover nicht alle komplett grün sind. Ich fand es gar nicht so einfach, die Liste zu füllen. :-) Eins meiner aktuellen Bücher hätte ich noch zeigen können, aber Wicked war ja schon letzte Woche bei den Büchern, die ich dieses Jahr lesen will, dabei...
Zum Vergleich Meine Liste 2018 (Die Cover damals waren passender, da grüner... )
Liebe Grüße
Tinette

12 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Immerhin kenne ich heute zwei Bücher von deiner Liste: Die Allee der verbotenen Fragen - wieder ein tolles Buch von der Autorin!
    Und: Über den wilden Fluss. Die Vorgeschichte zu Lyra hat mich nicht ganz so begeistert, dennoch war es ein spannender Auftakt für die zweite Trilogie. Der Abschlussband fehlt ja leider immer noch, da warte ich schon ganz sehnsüchtig!

    Die Robin Hood Reihe von Mac P. Lorne möchte ich auch gerne versuchen. Allerdings hab ich noch einige andere Reihen vorher am Start ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      Die Allee der verbotenen Fragen werde ich mir wohl bald kaufen. Ich mag einfach die Geschichten von Antonia Michaelis.
      Auf die Vorgeschichte bin ich schon gespannt. Ich habe erst vor Kurzem die 2. Staffel beendet. Da war ich wieder richtig neugierig auf das Buch.
      Teil 1 von Robin Hood hat mir gut gefallen. Die Reihe werde ich auf jeden Fall weiterlesen.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  2. Guten Morgen!
    Das ist eine schöne gemischte Liste! Ich habe mir auch schwer getan von meinen gelesenen Büchern 10 grüne zu finden. Ich hätte fast schon umgeschwenkt auf 5 vom SuB und 5 gelesen, aber dann ging es sich doch noch aus.

    "Die zerbrochene Feder" habe ich auf dem SuB.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette,

    dieses Farbthema mag ich sehr und deiner Liste ist sehr schön durch die vielen Grünschattierungen. Alte Listentitel habe ich sicher nicht erwähnt, ich hatte im letzten Jahr genügend grüne Cover, um meine Liste zu füllen.

    "Über den wilden Fluss" habe ich mal meinem Sohn geschenkt, gelesen habe ich es aber nicht und auch sonst kenne ich keinen Titel persönlich.
    Vom Thema und Genre her spricht mich "Die zerbrochene Feder" an, historische Romane lese ich ja öfter mal.

    "Rainbow Valley" ist für mich die große Entdeckung des Tages, ich wusste gar nicht, das es nach Green Gables noch weitergeht. Gibt es das auch als Verfilmung? Dann muss es an mir vorbeigerauscht sein.


    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche und ein gutes Wochenende,
    liebe Grüße
    Barbara!

    https://sommerlese.blogspot.com/2022/03/top-ten-thursday-123.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinette,
    gelesen habe ich keines deiner Bücher. Das von Pullman steht noch auf meiner Wunschliste, der Goldene Kompass gefällt mir ja eigentlich sehr, ich bin nur noch nicht dazu gekommen mich mit den neueren Büchern auseinanderzusetzen.
    MAIA befindet sich auf meinem Sub, ich gedenke aber es im Laufe dieses jahres zu lesen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-hfZ

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Tinette :)

    Ich hatte tatsächlich genügend Auswahl zur Verfügung und am Ende doch noch ein paar Bücher wieder auf der Liste, die ich beim letzten Mal auch schon dabei hatte. Aber das ist nicht schlimm^^
    Von deiner Liste kenne ich einige vom sehen her, gelesen habe ich bisher aber keins. Das Buch von Philip Pullmann hab ich aber noch im Auge.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine grünen Cover

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Tinette,
    von deiner Liste kenne ich zwar das ein oder andere vom sehen her, aber gelesen habe ich keines. Was aber ebenfalls auf meine WuLi steht ist "The inheritance Game". Ich finde der Klappentext klingt total viel versprechend.

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  7. Huhu
    Na, da hast du ja von Hell- über Dunkelgrün, bis zu Türkis alles dabei 😁 So ein Olivegrün, wie bei Mix-Up sieht man ja auch selten, ist mal was anderes.
    Am besten gefällt mir aber das Cover von The Inheritance Games, das habe ich heute sogar in meiner erweiterten Liste dabei. Über den wilden Fluss gefällt mir auch noch sehr gut. 😁

    Hier ist meine frühlingsgrüne Liste
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette,
    es tröstet mich, dass ich nicht als einzige auf den SuB zugreifen musste, aber wir haben sogar ein gemeinsames Buch: "Die Pranken des Löwen". Ansonsten sind bei dir heute einige Bücher dabei, die mich ansprechen, beispielsweise das Buch von Sabine Ebert.
    Liebe Grüße
    Susanne
    Meine grünen Bücher

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinette,

    na es ist doch eine schöne Liste geworden. Ich hab zwar keins der Bücher gelesen, aber ein paar kenn ich vom Sehen, wie Über den wilden Fluss und The Inheritance Games. Das hatte mich vom Cover her auch angesprochen, die Kurzbeschreibung aber dann irgendwie doch nicht so.
    Das Cover von Daliahs Garten finde ich voll schön. So verspielt.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tinette,

    ich finde, deine Cover sind alle schön grün.

    Mit "The Inheritance Games" haben wir ein Gemeinsamkeit. :) Den wilden Fluss kenne ich vom Sehen.

    Ich fand das Thema heute sehr schön. Es macht noch mehr Lust auf die wärmere Jahreszeit.

    Liebe Grüße
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tinette
    Ich musste eben lachen, als ich The Inheritance Games bei dir gesehen habe...
    Ich habe heute morgen meine zehn grünen Bücher aus dem Regal genommen und schön zum Fotografieren arrangiert. Dabei dachte ich noch, dass ich schon recht oft die gleichen Bücher zeigen würde, aber es sind halt nicht mehr viele grüne Bücher im Regal übrig geblieben... Danach habe ich mich an den PC gesetzt und da lacht mich auf dem Pult ein richtig schön grünes Buch an... genau: The Inheritance Games. Ich habe es aber noch nicht gelesen...
    lg Favola

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Chosen by Death, This woven kingdom und The Godhead Complex

 H allo, ...drei Bücher parallel. Mein aktuelles Lesefutter Einst von den Göttern verflucht, kann die 24-jährige Elena die Toten sehen – ein...