Dienstag, 8. März 2022

Aktuell lese ich... Die Pranken des Königs und Shopaholic in Hollywood

 Hallo,





... immer noch den Reihenauftakt der Robin Hood-Reihe, außerdem den 7. Teil der Shopaholic-Reihe.

Mein aktuelles Lesefutter





England 1110 - Der junge Gardist Robert Fitzooth wird zum persönlichen Leibwächter der englischen Prinzessin Matilda bestimmt, die den deutschen König Heinrich V. heiraten wird. An ihrer Seite überquert er die Alpen, gelangt bis nach Rom, wird in den Streit zwischen Kaiser und Kurie verwickelt und muss in einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg kämpfen. Doch er findet auch die Liebe seines Lebens und sein Enkel wird dereinst einen Namen tragen, den alle Welt kennt - Robin Hood.



Becky Brandon, geborene Bloomwood, ist endlich angekommen - und das nicht nur im Leben und in der Liebe, nein, in Hollywood! Der Rodeo Drive und die Stars: Becky ist in ihrem Element. Und wie kombiniert man seine Leidenschaft fürs Shoppen mit dem Wunsch, selbst einmal über den roten Teppich zu laufen? Ganz einfach - der Shopaholic wird Stylistin für die Stars. Leichter gesagt als getan, denn die Crème de la Crème von Hollywood ist nicht gerade für jedermann offen. Doch Becky wäre nicht Becky, wenn sie nicht durch verrückte Aktionen auffallen würde. Nein, auch Hollywood kann ihr nicht lange widerstehen ...



Lesefortschritt






Aktuell bin ich auf Seite 431 von 730. <Klatsch, die hatte gesessen.> (9. Kapitel)



Aktuell bin ich auf Seite 196 von 503. <Ausgerechnet Suze muss vom Shoppen reden. > (11. Kapitel)



Warum dieses Buch?




Das Buch ist noch von letzter Woche offen. Es ist aber auch wirklich ein Wälzer. 



Eigentlich habe ich die Reihe abgebrochen. Ich habe gebrauchte Bücher gekauft. Mir hat noch 1 Euro gefehlt, damit die Lieferin versandkostenfrei war. Da bin ich dann über diesen 7. Teil gestolpert. Weil ich geahnt habe, dass das Buch im Regal verstaubt, wenn ich es nicht sofort lese, habe ich direkt damit begonnen.



Was gibt es sonst noch zu sagen?




Immerhin habe ich den ersten Teil über Robins Großvater geschafft. Ab diesem Teil geht es dann endlich um Robin Hood. :-) Der Anfang war etwas schwerfällig, aber inzwischen bin ich in der Geschichte drin und fand es spannend, Robin Hoods Vorfahren kennenzulernen.



Ich hätte besser die Versandkosten bezahlt. Becky ist unmöglich. Die ersten Teile fand ich sie noch liebenswert-chaotisch. Seit dem 6. Band würde ich ihr am liebsten mal eiskaltes Wasser ins Gesicht kippen, damit sie aufwacht. Sie ist nur am Shoppen, gibt fünfmal so viel aus, wie sie verdient. Das hatten wir doch schon alles mehrfach. Am Ende löst sich alles wie durch ein Wunder auf. Ich weiß nicht, ob ich das noch 300 Seiten lang aushalte.


Liebe Grüße
Tinette

2 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Beide deiner aktuellen Bücher kenne ich bisher nicht. Die erste könnte vielleicht was für mich sein, die zweite definitiv nicht. Und es klingt auch absolut nicht berauschend, was du da schreibst. Schade. Aber ich hoffe, dass das andere Buch dir genügend Ausgleich bietet :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hey Tinette,

    Den ersten Teil der Robin Hood Reihe habe ich gelesen. Der zweite wurde mir etwas zu langatmig. War aber vielleicht auch nicht der richtige Zeitpunkt. Es sind auf jeden Fall echte Wälzer und ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: WHOT! Super Mario

Allgemeine Infos Spieltitel: WHOT! Super Mario von: nicht erwähnt Illustration/Design: nicht erwähnt Verlag: Winning Moves EAN: ‎40355760484...