Donnerstag, 5. Mai 2022

10 Buchtitel mit C

 Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~* 10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben C beginnt (vorzugsweise ohne Der, Die, Das) *~*


Hallo,

die letzten Wochen musste ich aussetzen, weil ich durch einen Unfall im März etwas außer Gefecht gesetzt war. Jetzt geht es so langsam wieder. Also kann ich wieder teilnehmen. :-)


Das sind meine 10 Bücher:

1. Café Morelli (SuB)


Als der vierzehnjährige Joe erfährt, dass das Café seines geliebten nonno geschlossen werden soll, ist er entsetzt! Und schwört sich, alles zu tun, damit das nicht passiert. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die glorreichen Zeiten des "Morelli" scheinen vorüber. Zum Glück aber hat Joe nicht nur den italienischen Dickkopf seines Großvaters geerbt, sondern in seiner Cousine Mimi auch eine raffinierte Köchin, die mit ihren großartigen Gerichten die gesamte Straße in Verzückung versetzt. So weht durch das kleine walisische Viertel bald schon ein Hauch Dolce Vita. Und Joe muss feststellen: Familie, Freunde und die beste Pasta der Welt - manchmal braucht es einfach nur die richtigen Zutaten.








2. Camp 21 (SuB)



Mike und Kayla sind in Camp 21 gelandet. Sie kennen sich kaum und mögen sich noch weniger. Durch elektronische Armbänder aneinander gefesselt, ist es ihnen unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen. Entfernen sie sich zu weit voneinander, empfangen sie über die Fessel quälende Schmerzimpulse. Während Kayla versucht, mit der Situation zurechtzukommen, ahnt Mike, dass im Camp etwas nicht stimmt. Nach einem tödlichen Vorfall gelingt den beiden die Flucht. Doch dies ist erst der Anfang einer atemberaubenden Jagd, denn die Fesseln, die geheimen Experimente und die Liebe zueinander bilden für Mike und Kayla ein gefährliches Netz, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.








3. Cavaliersreise (SuB)


Die Bekenntnisse eines Gentlemans 
Gibt es ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken. Irgendwie ist er immer in eine Tändelei verwickelt. Oder betrunken. Oder zur falschen Zeit am falschen Ort. Nackt! Kein gutes Vorbild für seine Reisegefährten, weder für seine kleine Schwester Felicity, noch für seinen Jugendfreund Percy. Doch Monty will keinen Augenblick vergeuden, denn bald heißt es zurück zum gestrengen Herrn Vater und die Standespflichten wahrnehmen. Montys Unbesonnenheit aber bringt sie alle in unvorhergesehene Schwierigkeit und bald sind Wegelagerer und Piraten sein geringstes Problem. Nicht zuletzt seine unausgesprochene und unerfüllte Liebe zu Percy. Noch nie war das 18. Jahrhundert so geistreich, verwegen und charmant.






4. Cupido (gelesen)





Der Albtraum jeder Frau: Du kommst abends in dein Apartment. Du bist allein. Alles scheint wie immer, nur ein paar Kleinigkeiten lassen dich stutzen. Du kümmerst dich nicht darum. Du gehst schlafen. Und auf diesen Moment hat der Mann, der unter deinem Fenster lauert, nur gewartet …












5. Cocktail für drei (gelesen)


Drei Freundinnen und eine gute Tat mit unerwarteten Folgen - ein prickelnder Cocktail voller Überraschungen.
Drei junge Frauen arbeiten bei einem Londoner Magazin und treffen sich einmal im Monat, um bei ein paar Cocktails die letzten Neuigkeiten auszutauschen: Da ist die glamouröse, selbstbewusste Roxanne, die stets hofft, dass ihr heimlicher Liebhaber eines Tages seine Frau verlässt und sie heiratet. Die patente Maggie, die bisher noch alles im Leben perfekt gemeistert hat, bis ihre Mutterrolle sie zu überfordern droht. Und Candice - gutmütig und grundanständig. Zumindest glaubte sie das, bis eine alte Bekannte auftaucht, der Candice helfen möchte. Doch damit gerät ihr Leben komplett aus den Fugen. Aber zum Glück sind ja noch Roxanne und Maggie da ...








6. Circes Rückkehr - Teil 2 von Der geheime Zirkel (gelesen)


Klappentext Teil 1:
England,1895: Die 16-jährige Gemma wird auf einem Internat für höhere Töchter, der 'Spence-Akademie', zur heiratsfähigen jungen Dame erzogen. Hier sollen ihr die Aufsässigkeit und sonstiges unziemliches Betragen ausgetrieben werden. Gemeinsam mit drei anderen Mädchen gründet Gemma, den strengen Regeln der Akademie zum Trotz, einen geheimen Zirkel. Das neu entstandene Kleeblatt Felicity, Pippa, Gemma und Ann trifft sich heimlich nachts, um dem Schulalltag zu entkommen, verbotenen Alkohol zu probieren und über Übersinnliches zu spekulieren. Dann entdeckt Gemma das Tagebuch eines Mädchens, das 20 Jahre zuvor auch Schülerin von Spence war. Die Lektüre elektrisiert sie: Die Verfasserin hatte Visionen von einem herrlichen Reich, das sie durch eine Art Portal betreten konnte. Hin- und hergerissen dazwischen, ihre Macht zu ergründen und sie zu verdrängen, weiht Gemma ihre Freundinnen ein. Die sind natürlich Feuer und Flamme. Bei einer »spiritistischen« Sitzung passiert es dann: Gemmasieht die Lichttür und tritt mit ihren Freundinnen in das fantastische Reich über. Überwältigt vom Gefühl der grenzenlosen Freiheit geben sich die Mädchen allerlei magischen Spielereien hin, denn dort lassen sich die kühnsten Träume realisieren. Doch bald schon erkennen sie, dass das magische Reich bedroht ist. Eine schreckliche Macht namens Circe will die Magie des Ortes für sich besitzen ...



7. Charleston Girl (gelesen)




Lara Lington könnte etwas Ablenkung gut gebrauchen: Ihr Freund hat sie verlassen, ihr Job ist ein Katastrophengebiet und ihre Familie ein Fall für sich. Dann taucht auch noch eine junge Frau auf, die Laras Leben restlos auf den Kopf stellt: Sadie Lancaster, ein Wirbelwind mit Federboa und einer Vorliebe für Charleston. Sadie hat nur ein Problem: Sie ist der Geist von Laras Großtante und gehört eigentlich in die Zwanzigerjahre. Nun ist sie ins London der Gegenwart geraten, wo sie nach einem Mann zum Flirten und nach einer verschwundenen Perlenkette sucht. Und für beides braucht sie Laras Hilfe ...








8. Chronik der dunklen Wälder - Wolfsbruder (gelesen)


Als die Wälder noch dunkel waren ...
Zwölf Sommer lang hat Torak mit seinem Vater in den Wäldern verborgen gelebt. Nun ist der Vater tot, ermordet von einem Bären, in dem sich alle dunklen Mächte vereinen, und Torak ist zum ersten Mal in seinem Leben allein. Sein einziger Gefährte ist ein junger Wolf, elternlos und halb verhungert wie er – bis er das Mädchen Renn kennen lernt, die die beiden fortan begleitet. Doch der Hunger und die Jäger des Rabenclans sind die geringsten Gefahren, die Torak fürchten muss! Denn zwischen den flüsternden Bäumen wartet ein Wesen auf ihn, schrecklicher und bösartiger als es ein Mensch je gesehen hat, und Torak allein kann es besiegen ...
»Wolfsbruder« entführt uns in eine Jahrtausende zurückliegende Welt, bedeckt von unendlichen Wäldern und bevölkert von Baumgeistern, Wölfen und Auerochsen. In dieser archaischen Zeit der Mythen und Naturgewalten wird Torak auserwählt, gegen die Seelenesser zu kämpfen – Menschen, die die Macht haben, das Böse zu entfesseln.




9. Clara Schumann, Klavier (gelesen)


Clara Schumanns Lebensgeschichte ist Legende geworden. Ihre entsagungsreiche Kindheit, ihr enormes Talent als Pianistin und Komponistin, die frühe, gegen den Vater durchgesetzte Liebe zu Robert Schumann und die Erziehung von sieben Kindern geben genug Stoff für Mythen ab. Clara Schumann gilt seither als musikalisches Wunderkind, Idol romantisch-verklärter Liebesvorstellungen oder vorbildliche Mutter. Dieter Kühn geht in seiner großen Biographie den Lebensweg von Clara Schumann nach und erschafft mit Phantasie und Faktenkenntnis das Porträt einer hochsensiblen und selbstbewussten Frau, in deren Leben sich fast das ganze 19. Jahrhundert spiegelt.








10. Café Buchwald (Wunschliste) - erscheint im September 2022



Berlin, 1896: Emma liebt den herrlichen Duft von Baumkuchen, der die Backstube der Familie erfüllt. Während ihr Vater die herrlichsten Leckereien zaubert, kümmert sich die Mutter um den Verkauf. Niemand bezweifelt, dass Emma und der Lehrjunge Fritz bald heiraten und gemeinsam das Geschäft weiterführen.

Doch dann wird Emmas Vater schwer krank und nimmt ein dunkles Geheimnis mit ins Grab, das den Fortbestand des Cafés in Gefahr bringen könnte. Als Emma sich auch noch in den Architekturstudenten Max verliebt, der ihr ganz neue Welten eröffnet, muss sie eine schwere Entscheidung treffen …









Mir ist partout kein 10. Buch eingefallen. Deshalb habe ich mir noch mit meiner Wunschliste ausgeholfen. :-) Weil ich heute Geburtstag habe, gibt es hoffentlich Nachsicht für mich, dass ich nicht nur gelesene Bücher vorgestellt habe. ;-)

Liebe Grüße
Tinette

11 Kommentare:

  1. Guten Morgen, in meine Wunschliste schaue ich momentan nicht mehr, denn ich habe so viele ungelesene Bücher, dass ich nicht in Versuchung kommen möchte. Von den Büchern, die Du nennst, kenne ich kein einziges und nur Cupido sagt mir etwas. Cafe Buchwald merke ich mir für meine Schwägerin, die liebt solche Bücher. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette,

    oh blöd, dass du einen Unfall hattest, aber gut, dass es dir wieder besser geht.

    Von deiner LIste kenne ich einige vom Sehen, gelesen habe ich Charlston Girl, ich weiß aber gerade nicht mehr, ob ich das gut fand oder nicht. Von Jilliane Hofmann hab ich einige andere der Reihe gelesen, aber Cupido nicht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinette,
    von deinen Büchern kenne ich kein einziges, sogar die meisten AutorInnen sind mir unbekannt. Ich fand den Buchstaben auch schwer und habe auf Bücher zurück gegriffen, die ich irgendwann mal gelesen habe oder lesen werde (SuB und WuLi)
    Ich hoffe dein Unfall hat dich nicht zu sehr beeinträchtigt und deiner Familie geht es gut.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/38VXfgt

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette :)

    Schön, dass es dir wieder besser geht! Und natürlich alles Gute zum Geburtstag! *Konfetti schmeiß* ich hoffe, du kannst den Tag heute ein bisschen genießen :)

    Ich hab die Liste gut vollbekommen, auch wenn ich am Ende noch ein Buch mit drauf nehmen musste, was mich nicht vollends begeistern konnte. Von deiner Liste kenne ich die meisten Bücher vom sehen her, hab aber bisher keins gelesen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Bücher mit C

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen und einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Tinette! Ich wünsche dir alles Gute und außerdem gute Besserung.

    Auf deiner Liste kenne ich nur Cupido, daran habe ich aber für meine Liste gar nicht gedacht, weil ich es nicht auf meinem Blog als Rezension habe.
    Die Idee mit Café im Titel hatte ich auch, es war aber bei meinen Büchern nie vorne im Titel dabei. Café Buchwald merke ich mir schon mal vor, das könnte etwas für mich sein.


    Liebe Grüße und einen wunderschönen Donnerstag,
    Barbara
    https://sommerlese.blogspot.com/2022/05/top-ten-thursday-126.html

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Tinette :)
    Mit dir habe ich mit "Cupido" die erste Gemeinsamkeit.
    Ich mochte diesen ersten Band sehr, die Folgebände können leider nicht dran anschließen, auch wenn mir der letzte Band immer noch fehlt.

    Näher anschauen werde ich mir auf jeden Fall mal das "Cafe Buchwald" :)
    Baumkuchen spielt nämlich auch bei mir in der Region eine bedeutende Rolle.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Schönen guten Morgen!

    Ahhh siehste mal! Cupido! Das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, dabei fand ich damals extrem spannend!
    "Wolfsbruder" kenne ich auch, aber da bin ich ehrlich gesagt grade nicht sicher, ob ich es zu Ende gelesen habe, den ersten Band. So richtig gefallen hatte mir das leider nicht...

    Von Rainer Wekwerth hatte ich schonmal was versucht, aber mit seinem Schreibstil bin ich leider nicht so klar gekommen. Deshalb hab ich mir weitere Bücher von ihm nicht mehr näher angeschaut. Spannend klingen sie aber eigentlich alle ^^

    Ich hoffe, du bist wieder wohlauf und ich wünsche dir weiterhin gute Besserung! Und natürlich ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag und einen wundervollen Tag heute! <3

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ja, Cupido fand ich auch sehr spannend. Es war erschreckend, aber ich musste unbedingt weiterlesen. Die Fortsetzungen kenne ich nicht.
      Wolfsbruder ist schon eine ganze Weile her. Ich kann mich nicht mehr so genau daran erinnern. Das Buch habe ich in meinem Regal entdeckt.
      Von Rainer Wekwerth habe ich bisher die Labyrinth-Reihe gelesen. Neben dem vorgestellten Camp 21 liegt noch die Beastmode-Reihe und Das Hades-Labyrinth auf dem SuB. Mir gefallen seine Bücher gut.
      Danke, ja, inzwischen geht es wieder. Weil ich so lang krank war, habe ich meinen Urlaubsantrag für gestern zurückgezogen, aber wir haben dann einfach gestern Abend noch ein wenig gefeiert.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  8. Oh, wir haben dieses Mal sogar ein Buch gemeinsam: "Café Buchwald". Und "Cupido" hatte ich überhaupt gar nicht auf dem Schirm. Wahrscheinlich, weil es nicht in meinen Regalen steht, ich hatte es damals zum Lesen geliehen.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Tinette,

    wir haben Cupido gemeinsam ;-) das ist auch tatsächlich das einzige Buch, dass ich aus Deiner Auswahl kenne. Eine etwas knifflige Aufgabe, aber mit etwas Suchen und Stöbern gut zu lösen.

    Ich lese gerade, Du hast heute Geburtstag. Dann alles Liebe und Gute und lass Dich schön feiern!

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tinette,
    erst mal alles Gute zum Geburtstag! Auch wenn da shuete nicht der Fall gewesen wäre, fänd ich es nicht schlimm, dass du nicht nur gelesene Bücher gezeigt hast. So wird der TTT doch gleich noch ein bisschen bunter und man kann auch selbst schauen, was noch so auf einen wartet :D
    Von deiner Auswahl kenne ich heute nur wenige vom Sehen, gelesen habe ich gar nichts davon. Spontan am meiaten interessieren würde mich Camp 21, das klingt nicht schlecht.
    Hab einen schönen Tag und lass dich feiern!
    Unsere C-Bücher
    Dana

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Wunschliste #8: C. H. Beck

      Hallo, weiter geht es mit meiner Wunschliste, heute wieder sehr übersichtlich. 1. Der Weg zur Grenze Erscheint am 25.08.2022 «Der Weg ...