Donnerstag, 14. Oktober 2021

Mein HERBTLICHer SuB

 Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~*  Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wort: HERBSTLICH*~*


Hallo,

ich habe mich dazu entschieden, ausschließlich Bücher von meinem SuB zu nennen, weil ich da am einfachsten nach Titeln sortieren kann.

1. H wie Heimkehr in die verlorene Stadt



Klappentext zu Teil 1:
Die Menschheit hat nur noch eine Chance ... Owen Parker lebt in einer Welt, die durch die Klimaerwärmung nahezu unbewohnbar geworden ist: Um den tödlichen Strahlen der Sonne zu entfliehen, haben die Menschen ihre Städte unter riesige Kuppeln verlegt. Bei einem Tauchunfall im Feriencamp entdeckt Owen außergewöhnliche Fähigkeiten an sich. Fähigkeiten, die der Menschheit das Überleben ermöglichen könnten. Gemeinsam mit seiner attraktiven Tauchlehrerin Lilly sucht er einen Weg, die Gabe zu begreifen und zu kontrollieren. Doch damit schrecken die beiden dunkle Kräfte auf, die diese Suche um jeden Preis verhindern wollen.

Das ist der 3. Teil der Reihe. Ich habe nicht mal mit Teil 1 begonnen. Ich habe schon öfter gehört, dass die Reihe nicht gut sein soll. Ich werde es aber trotzdem (irgendwann) damit versuchen.

2. E wie Elsas Suche




Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern muss Prinzessin Elsa sich schneller in ihre Rolle als Königin von Arendelle fügen als gedacht. Und auf magische Weise gehen damit lang verschüttete Erinnerungen einher. Erinnerungen an ein ihr bekannt erscheinendes Mädchen. Wer ist dieses Mädchen, das ihr so schmerzhaft und innig vertraut vorkommt? Elsa macht sich auf die Suche nach ihr und beginnt eine gefährliche Reise, um einen schrecklichen Fluch zu lösen - und um zu finden, was ihr seit Jahren fehlt.

Auch das ist der 3. Teil. Weil aber alle Twisted Tales von anderen Disneyfilmen handeln, ist es ja egal, welchen Band ich als Nächstes lese. Ich habe damals die Reihe auf Englisch begonnen und die "verdrehten" Geschichten von Dornröschen, Aladdin und Die Schöne und das Biest gelesen.

3. R wie Rendezvous in Paris



Was passiert nach dem Happy End? Isla kann ihr Glück kaum fassen: Zu Beginn ihres letzten Schuljahres in Paris sucht Josh tatsächlich ihre Nähe. Innerhalb kürzester Zeit schwebt Isla im siebten Himmel, denn Josh ist alles, wovon sie immer geträumt hat. Aber was passiert eigentlich nach dem Happy End? Als Josh von der Schule fliegt, werden die beiden auf eine harte Probe gestellt ...

Heute habe ich es aber mit den 3. Teilen. :-D Teil 1 habe ich gelesen. Teil 2 und 3 warten noch auf dem SuB. Die einzelnen Bände handeln immer von anderen Personen.

4. B wie Bleib bei mir



Cujo Matthews hat es gelernt bescheiden zu sein. Mit seinen Einnahmen als Tätowierer kommt er gut über die Runden, ein paar nette Kumpels hat er auch. Doch eine feste Beziehung kann er nicht eingehen - was ist es, das ihn davon abhält? Eines Tages trifft er die schöne Drea Caron. Gemeinsam sollen die beiden die Verlobungsfeier ihrer besten Freunde Harper und Trent organisieren und gehen sich dabei gehörig auf die Nerven. Bis Drea die Entführung einer jungen Frau beobachtet und dabei selbst in große Gefahr gerät. In diesem Moment erkennt Cujo, wie wichtig ihm Drea wirklich ist und eine leidenschaftliche Zuneigung zwischen den beiden entfacht. Sie werden immer mehr in den Fall verwickelt - können sie ihr gemeinsames Glück retten oder muss einer von ihnen selbst mit dem Leben bezahlen?

New Adult ist ja schon lange nicht mehr mein Genre. Der 1. Teil der Under your skin-Reihe hat mich damals aber positiv überrascht. Deshalb habe ich mir auch die "Fortsetzung" gekauft. Seitdem wartet das Buch aber auf dem SuB. Jedes Buch handelt von anderen Personen.

5. S wie Schattenauge



Auf dem Nachhauseweg von einem Club wird Zoë auf der Straße angegriffen. Von wem, weiß sie nicht - ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Doch an ihren Händen klebt fremdes Blut. Der gut aussehende Gil, den sie aus der Szene kennt, ahnt, dass etwas Unheimliches mit ihr vorgeht: In Zoë schlummert das Erbe der Panthera, eines uralten Volkes, das unerkannt unter den Menschen lebt. Aber sie ist nicht die Einzige ihrer Art, die von ihrer Raubtiernatur getrieben die Straßen der nächtlichen Metropole durchstreift ...

Die Bücher von Nina Blazon lese ich sehr gerne. Schattenauge habe ich geschenkt bekommen. Das sollte ich wohl demnächst mal beginnen.


6. T wie Tochter des Nils



Eine junge Sklavin im alten Ägypten riskiert ihr Leben, um die Freiheit zu gewinnen - und gerät mitten in die gefährlichen Intrigen am Hofe der Pharaonin.

Mara würde alles tun, um aus ihrem Sklavendasein auszubrechen. Deshalb zögert sie nicht, als ihr neuer Herr ihr die Freiheit verspricht, wenn sie einen lebensgefährlichen Auftrag annimmt: Sie soll Thutmosis, den Stiefsohn der herrschenden Pharaonin ausspionieren. Doch schon bald gerät sie in Bedrängnis und muss, um ihr Leben zu retten, einen zweiten geheimen Auftrag annehmen: Der junge Fürst Scheftu, ein Getreuer Thutmosis', zwingt sie, ohne es zu wissen, eine Doppelrolle zu spielen. - Mara muss nun für zwei erbitterte Feinde Informationen beschaffen. Würden die erfahren, dass sie für beide arbeitet, so wäre das ihr sicherer Tod.
Mara selbst ist hin- und hergerissen zwischen den Parteien - bis ihr bewusst wird, dass sie sich längst in Scheftu verliebt hat. Doch gerade als sie ihm ihre Zuneigung gestehen will, wird sie als Spionin enttarnt. Auf einmal hängt nicht nur Maras Leben, sondern die Zukunft ganz Ägyptens am hauchdünnen Faden.

Dieses Buch habe ich mir vor 2 Jahren gekauft, weil mich das Alte Ägypten fasziniert. Da hätte ich spontan wirklich Lust drauf. Das wird wohl mein nächstes Buch. :-)

7. L wie Lichterzauber in Manhattan




Eva ist eine hoffnungslose Romantikerin und sieht nur die guten Seiten des Lebens. Kein Wunder, dass sie Weihnachten in New York liebt wie kein anderes Fest im Jahr. Um ihr Konto aufzustocken, tritt die New Yorker Food-Bloggerin eine Stelle bei dem erfolgreichen Horror-Autor Lucas Bale an. Womit sie nicht gerechnet hat: Der grimmige Brite kann die Feiertage nicht ausstehen. Mit Tannenschmuck und Plätzchenduft will Eva ein kleines Weihnachtswunder an ihm wirken - mit mehr als frostigem Ergebnis. Warum nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten?

Da bin ich jetzt der Zeit etwas voraus... oder doch zu spät dran? :-D Die Handlung spielt ja um die Weihnachtszeit. Da ich aber versuche, verschiedene Genres zu zeigen, habe ich mich für dieses ChickLit-Buch entschieden.

8. I wie Im Auge des Leuchtturms




Nada Schwarz ist jung und erfolgreich. Sie hat keine Zeit, nett zu sein, keine Zeit für Freunde - und keine Zeit, sich zu erinnern. Als sie eine mysteriöse Postkarte mit einem Leuchtturmmotiv erhält, macht sie sich auf den Weg zu der winzigen Insel, die auf der Karte zu sehen ist. Und stellt fest, dass sie schon einmal hier gewesen sein muss. Was ist damals geschehen? Als sie der rätselhafte Hilferuf eines Kindes erreicht, beginnen Traum und Realität zu verschwimmen.

Krimis sind noch nicht vertreten. Wie gut, dass ich unter I fündig geworden bin. Die Romane von Antonia Michaelis sind oft speziell, aber sie konnten mich bisher alle überzeugen. Ich bin gespannt, ob das mit Im Auge des Leuchtturms so weitergeht.

9. C wie Cavaliersreise



Gibt es ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken. Irgendwie ist er immer in eine Tändelei verwickelt. Oder betrunken. Oder zur falschen Zeit am falschen Ort. Nackt! Kein gutes Vorbild für seine Reisegefährten, weder für seine kleine Schwester Felicity, noch für seinen Jugendfreund Percy. Doch Monty will keinen Augenblick vergeuden, denn bald heißt es zurück zum gestrengen Herrn Vater und die Standespflichten wahrnehmen. Montys Unbesonnenheit aber bringt sie alle in unvorhergesehene Schwierigkeit und bald sind Wegelagerer und Piraten sein geringstes Problem. Nicht zuletzt seine unausgesprochene und unerfüllte Liebe zu Percy. Noch nie war das 18. Jahrhundert so geistreich, verwegen und charmant.

Das Buch ist ja schon ein richtiger SuB-Oldie. Laut meiner Liste ist das Buch am 4.10.2017 eingezogen. Ich muss es mal im Hinterkopf behalten. :-)

10. H wie Hexenlied



Gibt es ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken. Irgendwie ist er immer in eine Tändelei verwickelt. Oder betrunken. Oder zur falschen Zeit am falschen Ort. Nackt! Kein gutes Vorbild für seine Reisegefährten, weder für seine kleine Schwester Felicity, noch für seinen Jugendfreund Percy. Doch Monty will keinen Augenblick vergeuden, denn bald heißt es zurück zum gestrengen Herrn Vater und die Standespflichten wahrnehmen. Montys Unbesonnenheit aber bringt sie alle in unvorhergesehene Schwierigkeit und bald sind Wegelagerer und Piraten sein geringstes Problem. Nicht zuletzt seine unausgesprochene und unerfüllte Liebe zu Percy. Noch nie war das 18. Jahrhundert so geistreich, verwegen und charmant.

Bei H sieht es mau aus. Ich habe ja schon Heimkehr in die verlorene Stadt vorgestellt. Jetzt hatte ich nur noch die Auswahl zwischen Hexenlied und Herrchenjahre. Weil Fantasy schon vertreten ist, fiel meine Wahl auf Letzteres. Das Buch wartet jetzt auch schon seit Dezember 2017 auf dem SuB.


Das war meine heutige Liste. Ist es jetzt eigentlich gut, dass ich sie ohne Probleme füllen konnte? Oder ist es doch erschreckend, dass mein SuB so groß ist? Da bin ich mir noch unschlüssig... :-D


Liebe Grüße
Tinette

9 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    ich finde es gut, dass du die Liste ohne Probleme füllen konntest :D Ich hätte dafür eigentlich auch mal den SuB nehmen können. Naja, ein Buch, was ich gerade erst lese habe ich zumindest dabei ;)
    Schattenauge liegt bei mir auch schon Ewigkeiten auf dem SuB, ich bin auch gespannt, wann ich es mal lesen werde.
    Sonst würde mich noch Elsas Suche bzw. einfach die Reihe prinzipell interessieren. Da ich aber den ersten Teil der Disney Villains - Die Schönste im ganzen Land enttäuschend fand, bin ich noch etwas vorsichtig mit so Neuerzählungen usw.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Interessant was du so alles auf dem SuB hast :)
    Schön, dass ein Buch von A. Michaelis mit drauf ist, die haben wir ja immerhin gemeinsam! "Im Auge des Leuchtturms" kenne ich noch nicht von ihr, das kommt direkt auf meine Wunschliste. Ich liebe ihren Stil sehr!

    Die anderen sind mir eher unbekannt ... nur von Nina Blazon hab ich schon einiges gelesen, ich mag ihre Geschichten sehr, vor allem die neueren :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      mein SuB ist immer noch so groß. Da hatte ich mehr als genug Auswahl. :-D
      Von Antonia Michaelis habe ich bisher ja eher Kinder-/Jugendbücher gelesen. Ich bin aber sehr gespannt, ob mich auf ihr Krimi begeistern kann.
      Von Nina Blazon lese ich auch viel. Ich mag auch ihre älteren Bücher.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
    2. Ich hab ja letztens von Antonia Michaelis das Kinderbuch "Jenseits der Finsterbachbrücke" gelesen und das hat mich auch wieder so begeistert <3

      Löschen
    3. Jenseits der Finsterbachbrücke habe ich auch gelesen. Es hat mir auch richtig gut gefallen.

      Löschen
  3. Guten Morgen Tinette :)
    Ich führe keine direkte Liste über den SuB, für mich wäre es daher nicht einfach, Bücher von dort zu nehmen :D Außer man stellt sich eben vor das Regal... aber dann ist es auch nur der Print-SuB, ich habe auch noch einige eBooks, die darauf warten, von mir gelesen zu werden.
    Heute wird es bestimmt nur wenige Gemeinsamkeiten geben, so frei, wie man in der Auswahl war. ;)
    Von deiner Liste kenne ich einige vom Sehen. Elsas Suche hat Anja gelesen, war davon aber nicht ganz so begeistert, hoffentlich gefällt es dir etwas besser. Bisher habe ich noch kein Buch von Antonia Michaelis gelesen, das möchte ich aber unbedingt mal nachholen. Hast du da eine Empfehlung, welches besonders gut ist?
    Ich wünsch dir viel Freude beim Lesen deiner SuB Bücher :)

    Unsere herbstlichen Bücher
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich kenne keines der Bücher aber Elsas Suche und Tochter des Nils klingen gut. Ich hatte bei der Auswahl wenig Probleme nur bei C
    viel mir nichts ein. Ob die Cover herbstlich sind habe ich bicht drauf geachtet. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hi Tinette,

    heute kenn ich einige der Bücher vom Sehen. Tochter des Nils hab ich mal reingelesen, das kommt auf die Wunschliste :)

    Mein TTT: https://hoellenfuerstin.wixsite.com/blog/post/top-ten-thursday-30

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tinette :)

    Ich hatte auch kurz überlegt, nach SuB-Büchern zu suchen. Aber ein erstes Blick hatte schon gezeigt, dass ich da nicht wirklich fündig geworden wäre. Deswegen also doch gelesene Bücher und die hatten mir dann auch alle gut gefallen.

    Vom sehen her kenne ich einige der Bücher, gelesen habe ich bisher aber noch keins. Elsas Suche hatte ich mir aber vor kurzem aus der Bibo ausgeliehen, also ist es durchaus möglich, dass ich es zeitnah lese.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine herbstlichen Bücher

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...