Freitag, 28. Juli 2023

Ein paar Sätze zu... Der Zorn des Pegasus

 



Die erbitterten Feindschaften zwischen den Clans von Cavallon kennt Sam Quicksilver nur aus alten Legenden. Mit seinen Einhorn- und Zentaurenfreunden lebt er friedlich in der Freien Stadt. Kriegerische Einhornherden oder gar einen blutrünstigen Pegasus hat er noch nie gesehen. Unvorstellbar, dass sich die Einhörner der Schwarzhornwälder Menschen als Sklaven halten! Doch am Jubiläumstag des Friedenspakts kommt es zur Katastrophe: Albtraumhafte Kreaturen attackieren die Stadt! Sie sehen aus wie Pegasus - dabei gelten diese als ausgestorben! Sam bleibt nur die Flucht und er muss erkennen, dass all die Gefahren und düsteren Legenden über Cavallon wahr sind …


Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Trotzdem lag das Buch noch eine ganze Weile auf dem SuB.
Am Anfang bekommen wir einen kurzen Überblick über die Clans: Menschen, Einhörner, Pegasus, Kelpies und Zentauren.
Im Klappentext wird nur Sam erwähnt. Deshalb dachte ich, er wäre der Protagonist, um den die Handlung hauptsächlich geht. Aber es gibt insgesamt 4 Hauptcharaktere, die wir abwechselnd begleiten.
Da ist zum Beispiel das Waisenkind Nixi. Sie fürchtet - wie alle Menschen - die Kelpies, von denen es heißt, sie würden Menschen unter Wasser ziehen und ertränken. Nixi lernt sie höchstpersönlich kennen und erfährt so aus erster Hand, was hinter den Gerüchten steckt. Ihre Geschichte fand ich interessant.
Die Perspektivwechsel sind zwar interessant. Manchmal hätte ich einen Charakter aber gerne länger begleitet.
Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Es lässt sich flüssig lesen. 
Die Welt, die sich die Autorin ausgedacht hat, ist interessant, und ich möchte wissen, wie es weitergeht.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein Erlebnis-Bericht zu... Die Gänsemagd - Das Musical

Veranstaltung: Die Gänsemagd Art der Veranstaltung: Musical Ort: Amphitheater Hanau (Brüder Grimm Festspiele) Datum: 16.06.2024 Beginn: 18:3...