Dienstag, 18. Juli 2023

Aktuell lese ich... Böses Licht (dieses Mal wirklich)

 Hallo,





...die Fortsetzung der Wien-Krimi-Reihe.

Mein aktuelles Lesefutter






Die Inszenierung von Shakespeares Richard III am Wiener Burgtheater trieft förmlich von Theaterblut, daher fällt kaum jemandem aus dem Publikum die echte Leiche auf der Bühne auf: Ulrich Schreiber, altgedienter Garderobier, wird tot auf einem Thron sitzend von der Unterbühne ins Rampenlicht gefahren. Die Tat löst Entsetzen und Ratlosigkeit gleichermaßen aus: Schreiber war allseits beliebt, ein unauffälliger Mann ohne Feinde. Anders als das nächste Opfer, das weitaus bekannter ist … 
Doch gleich darauf heißt es Aufbruch nach Salzburg, wo das Ensemble bei den Festspielen gastiert. Unnötig zu sagen, dass auch die junge Wiener Kommissarin Fina Plank die Reise nach Salzburg antreten muss. Verstörende Drohungen, hysterische KünstlerInnen und ein unliebsamer Kollege machen ihr zu schaffen - vor allem aber der Gedanke, dass der Fall mit der Festnahme des Mörders nicht gelöst sein wird ...

Lesefortschritt






Aktuell bin ich auf Seite 170 von 397.
<"Was?"> (19. Kapitel)

Warum dieses Buch?






Ich wollte es ja eigentlich schon letzte Woche beginnen, aber da kam eine Bekannte an und hat so lange gebettelt, bis ich nachgegeben und es ihr zuerst ausgeliehen habe. Gestern habe ich es dann zurückbekommen und direkt begonnen.




Was gibt es sonst noch zu sagen?





Dafür dass ich erst gestern Abend begonnen habe, bin ich doch recht weit gekommen. Vielleicht kann ich es heute ja sogar schon beenden.


Und sonst?




Am Samstag konnte meine Schwestern endlich ihr Geschenk für Ballet Revolución einlösen. Ursprünglich sollte der Termin im April 2020 stattfinden. Ich war bisher noch nie in der Alten Oper in Frankfurt gewesen, finde sie aber wirklich toll. Von der Show bin ich begeistert. Es hat mir richtig gut gefallen.






Am Sonntag habe ich eine Freundin in Bad Kreuznach besucht. Ich hatte ihr erzählt, dass der Betriebsausflug ja leider nicht zum Barfußpfad geht, ich das aber mal wieder gerne machen würde. Da meinte sie, dass es einen Barfußpfad in Bad Sobernheim, knapp 20 Minuten von ihr entfernt, gibt, und ich vorbeikommen soll. Ein wirklich schöner Pfad. Das Highlight war, dass wir geradewegs durch einen Fluss (die Nahe) gegangen sind. Anschließend waren wir dann noch Minigolf spielen. Die Anlage ist zu Fuß vom Barfußpfad aus schnell erreicht. Ich habe bei den 18 Löchern übrigens 85 Punkte und damit fast 40 Schläge mehr als die "Norm" gebraucht, aber ich hatte großen Spaß. Diejenigen, die nur um die 50 Punkte gemacht haben und über mich gelacht haben, spielen bestimmt auch viel öfter als ich. ;-D Das war für mich erst mein insgesamt 3. Besuch bei einer Minigolf-Anlage.


4 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Das ist aber echt lieb, dass du das Buch einer Bekannten noch geliehen hast. Hätte ich wahrscheinlich nicht gemacht^^ aber du bist ja mittlerweile doch schon recht weit gekommen. Ich wünsche dir auch weiterhin spannende und fesselnde Lesestunden :)

    Deine beiden Ausflüge klingen echt super :) und ich bin auch nicht so versiert im Minigolf, auch wenn ich es schon einige Male gemacht habe ... aber seis drum, der Spaß steht da für mich im Vordergrund ;)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen,
    Na der Wien Krimi klingt doch sehr spannend, weiterhin tolle Lesestunden.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2023/07/momentaufnahme-eines-bucherwurms_18.html

    AntwortenLöschen
  3. Hey Tinette,

    Schön, dass ihr die Veranstaltung endlich nachholen konntet. Das hat jetzt ja wrklich lange gedauert.
    Viel Spaß mit deinem Buch. Schön, dass du so gut vorankommst. Das mich jemand anbettelt, ein Buch zuerst lesen zu dürfen, kam bei mir noch nicht vor. Meine Freunde lesen gar nicht oder ganz andere Sachen als ich.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Moin Tinette,

    hui, da hast du dich ja aber sehr auf das Buch gefreut! Ganz viel Spaß noch beim Lesen - falls du es nicht schon beendet hast :D

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Framework

  Allgemeine Infos Spieltitel: Framework von: Uwe Rosenberg Illustration/Design: Lukas Siegmon Verlag: Edition Spielwiese / Vertrieb: Pegasu...