Dienstag, 6. Juni 2023

Aktuell lese ich... Margarete Steiff

 Hallo,





... einen Biografie-Roman.

Mein aktuelles Lesefutter







Margarete ist 27, als sie mit ihren beiden Schwestern eine kleine Näherei gründet. Dass sie ihrer Leidenschaft nachgehen kann, gleicht einem Wunder, denn aufgrund einer Kinderlähmung sitzt die junge Frau seit ihrer Kindheit im Rollstuhl. Aber Margarete sprüht nur so vor Lebensfreude und Tatendrang: Aus der Näherei entwickelt sich ein kleiner Laden, in dem sie Kleidung und Gefilztes vertreibt - und bald schon selbstgenähte Kuscheltiere. Margarete ahnt noch nicht, wie sehr die Stoffteddys mit den großen Augen ihr Leben verändern werden ...


Lesefortschritt







Aktuell bin ich auf Seite 209 von 282.
<Vor zwei Jahren war Margaretes Bruder gestorben.> (Kapitel 29)


Warum dieses Buch?






Das Buch hat nicht viel Seiten. Nach zwei Wälzern in Folge habe ich einfach mal wieder einen kurzen Roman gebraucht.


Was gibt es sonst noch zu sagen?




Das Buch ist flüssig geschrieben und lässt sich flott lesen. Die kurzen Kapitel tragen dazu bei. Vorher habe ich mich nie näher mit Margarete Steiff beschäftigt. Ich habe aber schon einiges Interessantes erfahren.











Und sonst?

Ich habe am Wochenende mal selbst Brot gebacken. Verwendet habe ich ein Rezept für Brötchen auf Quark-Öl-Basis. Ich habe aus dem Teig dann einen Brotlaib geformt und doppelt so lang gebacken. Es schmeckt aber total mehlig. Ich weiß nicht woran es liegt, weil ich die Mengenangaben genau eingehalten habe. Ich hatte allerdings Buchweizenmehl genommen. Das hatte ich mal durch Zufall entdeckt, als das Weizenmehl ausverkauft war. Jedenfalls habe ich das Brot eingefroren und überlege jetzt, was ich damit machen kann. Zum Wegwerfen fand ich es zu schade. Vielleicht kann ich Croutons oder Auflauf machen...

3 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Margarete Steiff ist mir gerade kein Begriff, ich musste das gerade mal googlen. Aber ja, die Streiff-Kette wiederum ist mir ein Begriff. Für mich wäre das Buch vom Genre her eher nichts. Schön, dass es sich so gut weglesen lässt und ich wünsche dir auf den letzten Seiten noch spannende Lesestunden :)

    Hmm ... ich hab bisher noch nie Brot gebacken, bin generell aber auch nicht so der Bäcker. Oder Koch^^ also kann ich dir da leider nicht helfen.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen ^^

    das ist glaub ich mal so gar nicht mein Genre. Dementsprechend werde ich es wohl auch so gar nicht in meine Hand nehmen, gehe ich davon aus. :)

    Brot backen. DAs könnte ich auch mal wieder machen. Da ist man immer so wunderbar frei bei, was man sich da noch mit reinhauen mag, wenn man es ein wenig verfeinern will. :) Aber schade, dass dein Brot zu mehlig schmeckt. Komisch. Aber croutons draus zu machen, ist doch vielelicht eine Idee. :)


    Liebe Grüße
    Melle
    Mein currently Reading

    AntwortenLöschen
  3. Hey Tinette,

    Ach schade, dass das mit dem Brotrezept nicht so geklappt hat. Ich liebe Brot und würde das glaube ich auch sehr schade finden, wenn es dann so mehlig schmeckt.
    Viel Spaß mit deinem Buch. Bei diesem Wetter ist glaube ich so etwas kurzes, was sich flüssig lesen lässt, genau das Richtige. Schön, dass du auch Neues erfahren hast.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: WHOT! Super Mario

Allgemeine Infos Spieltitel: WHOT! Super Mario von: nicht erwähnt Illustration/Design: nicht erwähnt Verlag: Winning Moves EAN: ‎40355760484...