Donnerstag, 11. November 2021

Diese 10 Bücher würde ich gerne noch in diesem Jahr lesen

 Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~*  Welche 10 Bücher möchtest du unbedingt noch in diesem Jahr lesen? *~*


Hallo,

ich nehme mir immer vor, bestimmte Bücher zu lesen. Meist wird es sowieso nichts, aber ich versuche 10 Bücher zu wählen, die gute Chance haben...


1. Elsas Suche






Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern muss Prinzessin Elsa sich schneller in ihre Rolle als Königin von Arendelle fügen als gedacht. Und auf magische Weise gehen damit lang verschüttete Erinnerungen einher. Erinnerungen an ein ihr bekannt erscheinendes Mädchen. Wer ist dieses Mädchen, das ihr so schmerzhaft und innig vertraut vorkommt? Elsa macht sich auf die Suche nach ihr und beginnt eine gefährliche Reise, um einen schrecklichen Fluch zu lösen - und um zu finden, was ihr seit Jahren fehlt.

3 Bücher habe ich schon von dieser Reihe gelesen, allerdings auf Englisch, weil ich nicht mehr damit gerechnet habe, dass die Bücher übersetzt werden. Elsas Suche ist das 1. Buch aus dieser Reihe, das ich auf Deutsch lesen würde.


2. Mein Wille geschehe



Derya steckt nach der Scheidung von ihrem grausamen Mann in einer Krise. Immer mehr zieht sie sich in ihre eigene Welt zurück und lässt kaum jemanden an sich heran - bis eines Tages ihre Jugendliebe Jakob wieder vor ihr steht. Auch nach all den Jahren hat er nichts von seinem damaligen Charme eingebüßt, und zum ersten Mal seit langer Zeit ist Derya endlich wieder glücklich. Aber zeitgleich mit Jakobs Auftauchen beschleicht sie immer öfter eine unbestimmte Angst. Sie hat das Gefühl, beobachtet zu werden, und bald ist sie sich sicher, dass jemand sie verfolgt. Ist ihr Ex-Mann hinter ihr her? Doch dann offenbart Jakob Derya ein furchtbares Geheimnis, das sie daran zweifeln lässt, ob sie ihn wirklich kennt ...

Auf einen Thriller hätte ich mal wieder Lust...

3. Das Fieber





Herbst 1918: Die Spanische Grippe hat die Welt bereits im Griff. Aber für Cleo ist sie weit weg, sie ist mit sich selbst und ihrer Zukunft beschäftigt: Heiraten, Bohemien werden oder an die Universität? Doch die Gegenwart holt Cleo bald brutal ein. Die Seuche erreicht ihre Heimatstadt: Schulen, Geschäfte, Theater schließen - das öffentliche Leben kommt zum Stillstand. Quarantäne-Maßnahmen greifen tief in die Gesellschaft ein. Und die Zahl der Opfer wächst: Nicht Kleinkinder und Alte, sondern vor allem Menschen in der Blüte ihres Lebens sterben. Als das Rote Kreuz freiwillige Helfer sucht, beschließt Cleo, nicht mehr untätig zu sein. Selbst wenn es den Tod bedeuten könnte.

Das Buch liegt schon bereit, damit ich es demnächst lesen kann.

4. Für immer und einen Weihnachtsmorgen







Skylar hat noch nie verstanden, warum der TV-Historiker Alec von allen verehrt wird. Schließlich macht er keinen Hehl daraus, dass er sie nicht mag. Doch als das Schicksal ihr am Ende des Jahres dazwischenfunkt, muss sie Heiligabend ausgerechnet mit ihm verbringen. Und bald stellt Skylar fest: Nicht nur seiner Familie gelingt es, ihr Herz zu berühren. Auch Alec zeigt eine andere, zärtliche Seite von sich. Hat sie sich in ihm getäuscht? Oder ist es nur die verschneite Schönheit von Puffin Island, die sie auf ein Fest der Liebe hoffen lässt? 

Ich würde die Puffin Island Reihe dieses Jahr gerne beenden. Passend, dass der letzte Teil weihnachtlich ist. :-)

5. Feuerrot







Ein mysteriöser Gast kommt ins Haus des Ravensburger Kaufmannes Humpis. Schon am ersten Tag flirtet Lucio mit der schönen Magd Magdalene. Doch er ist ihr nicht geheuer, in seinen Bernsteinaugen lodert ein gefährliches Feuer. Ihre Ahnung soll sie nicht täuschen: Als sie nicht auf Lucios Verführungskünste hereinfällt, nennt er sie eine Hexe. In Zeiten der Inquisition kommt dies einem Todesurteil gleich ...


Das Buch war ein Geschenk. Es liegt auch schon bereit, damit ich es bald lesen kann.


6. Die Macht der Eisdrachen





Ein Jahr ist vergangen, seitdem Kari das magische Isslar mit seinen Eisdrachen, Elfen und Vulkanen zurückgelassen hat. Doch die Sehnsucht nach dem charismatischen Andrik und die Ungewissheit darüber, wer sie ist, lassen Kari nicht los und treiben sie zurück nach Island. Doch kaum ist Kari durch das Grüne Tor nach Isslar getreten, gerät sie in einen Strudel aus Machtspielen und Intrigen.

Denn was Kari bei ihrer Ankunft nicht ahnt: Auch die Assassinin Cecily ist nach Isslar zurückgekehrt. Mit einer ganz eigenen Mission: Cecily will nicht nur den schönen, geheimnisvollen Andrik für sich gewinnen, sondern auch die Macht über Khyona an sich reißen. Und sie ist nicht die Einzige, die Unfrieden und Krieg mit sich bringt: Seit Jahren bedroht der Kampf gegen die Eisdrachen den Frieden der Stadt. Karis besondere Bindung zu diesen mächtigen Geschöpfen macht sie zu einer ganz besonderen Vermittlerin - und stellt ihre Beziehung zu Andrik auf eine schwierige Probe.

Mit diesem Buch beende ich eine weitere Reihe.

7. Perla





Die junge Perla wächst als einziges Kind gut situierter Eltern in Buenos Aires auf: Ihre Mutter ist schön und elegant, aber unnahbar, ihr strenger Vater ein Marineoffizier, über dessen Beruf man nicht spricht und auch keine Fragen stellt. Als Perla eines Tages in der Schule ein Gedicht über die "Verschwundenen" schreibt - missliebige Personen, die zur Zeit der Militärdiktatur aus dem Weg geräumt wurden und verschwanden -, erteilt der Vater ihr Hausarrest und straft sie mit seinem Schweigen.
Obwohl Perla ahnt, dass über der Vergangenheit ihrer Eltern ein dunkler Schatten liegt, ist ihre Liebe zu ihnen dennoch bedingungslos. Ihre Welt bricht auseinander, als eines Tages ein ungebetener Besucher vor der Tür steht. Nichts wird mehr sein wie zuvor, denn nun beginnt für sie eine Reise, die sie zwingt, sich ihrer eigenen Geschichte zu stellen.

Das Buch will ich schon so lange lesen. Jetzt hat es mir Luisa davon so vorgeschwärmt, dass ich es unbedingt dieses Jahr noch lesen will.

8. Orkan über Jamaika






Emily Bas-Thornton lebt mit ihrer Familie auf Jamaika. Als ein Orkan über die Insel hinwegfegt und das Wohnhaus der Familie davonträgt, beschließen die Eltern, ihre Kinder nach England zu schicken. Sie werden einem Schiff anvertraut, das jedoch gekapert wird. An Bord des Schiffes erleben die Kinder mit den überaus freundlichen Piraten zahlreiche Abenteuer.

Von diesem Klassiker von 1929 habe ich erst 2018 erfahren. Seitdem möchte ich das Buch lesen. Es kam aber immer wieder etwas dazwischen. Für dieses Jahr habe ich das Buch weit oben im Lesestapel einsortiert.

9. Exit - Das Buch





Ein ganz besonderer Adventskalender: Tag für Tag die verschlossenen Seiten öffnen, ein Kapitel lesen und errätseln, welches Türchen am nächsten Tag geöffnet werden darf. 24 Rätsel müssen gelöst werden, dabei darf man ausschneiden, zeichnen, knicken, reißen - ohne Rücksicht auf das Buch. Elf Willi, Mitarbeiter in der Wunschzettelverwaltung, erfährt, dass Knecht Ruprecht in dunkle Machenschaften verstrickt ist. Werden Willi und Agent "Osterhase" es schaffen, die Weihnachtswerkstatt am Nordpol zu retten? Weihnachtliches Live-Escape-Feeling im Einsteiger-Level.

Jedes Jahr habe ich ein Adventskalender-Buch. Dieses Jahr ist es eins aus der Exit-Spiel-Reihe. Ich bin gespannt, was mich erwartet.

10. Gebrochen ist dein Herz







Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden ...
Vor Jahren wurde Laurie Morans geliebter erster Mann kaltblütig erschossen. Nun traut sie sich endlich wieder vor den Altar. Alles scheint perfekt. Doch dann verschwindet der zehnjährige Neffe ihres Verlobten Alex Buckley spurlos. Schnell erhärtet sich der Verdacht, dass er entführt wurde. Johnny ist adoptiert - könnten seine leiblichen Eltern etwas damit zu tun haben? Lauries Vater, ehemaliger Vize-Chef der New Yorker Polizei, verdächtigt wiederum einen verurteilten Mörder, den er vor 18 Jahren ins Gefängnis gebracht hat, und der dafür Rache schwor ...

Ich hatte erst ein anderes Buch hier stehen. Als ich dann nach dem Cover gesucht habe, habe ich Gebrochen ist dein Herz entdeckt. Mit einem 7. Band der Laurie Moran-Reihe habe ich nicht mehr gerechnet. Mir war direkt klar, dass ich dieses Buch haben muss. Ich habe es direkt bestellt und werde es auch gleich beginnen, wenn es bei mir eintreffen wird.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das war meine heutige Liste. Ich bin gespannt, ob ich es schaffe, alle 10 Bücher noch dieses Jahr zu lesen. :-)

Liebe Grüße
Tinette

12 Kommentare:

  1. Guten morgen,

    Na da hast du ja einige tolle Bücher noch vor dir und ich wünsche schon jetzt ganz viel Spass damit. Das Buch "Fieber" ist auf meiner WuL und möchte es auch mal irgendwann lesen.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2021/11/aktion-top-ten-thursday-welche-10.html

    AntwortenLöschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Ich mach mir ja immer Leselisten für den aktuellen Monat und meist auch noch für die nächsten zwei folgenden *lach* Und meistens klappt das auch ganz gut und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm :)

    Von deinen Büchern kenne ich tatsächlich kein einziges, nur die Autorinnen J. Benkau und Nina Blazon sind mir bekannt. "Feuerrot" möchte ich auch noch lesen, irgendwann.
    Das Adventskalenderbuch find ich toll! Sowas nehme ich mir auch immer vor, aber ich schau tatsächlich viel zu wenig und dann ist meist schon Weihnachten rum *lach*
    Ich bin gespannt wie es dir gefällt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      das mit den Leselisten habe ich irgendwann aufgegeben. Das hat überhaupt nichts bei mir gebracht. :-D
      Ich mag Adventskalenderbücher und bin besonders auf die Kombination mit Exit gespannt. Ich weiß noch nicht, ob ich es wirklich fertig bringe, das Buch zu verschnippeln... ;-D
      Es wird auf jeden Fall eine Rezension dazu geben.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  3. Guten Morgen Tinette :)

    Ich nehme mir auch immer viele Bücher vor, entscheide mich dann aber spontan doch auch mal für ein anderes^^ so gerne mache ich konkrete Leselisten nämlich nicht.

    Von deiner Liste kenne ich einige Bücher vom sehen her, andere sehe ich heute zum ersten Mal. Das Adventskalenderbuch finde ich cool, das muss ich mir mal genauer anschauen. Elsas Suche hatte ich mir mal aus der Bibo ausgeliehen, dann aber doch ungelesen wieder zurückbringen müssen. Irgendwann werde ich aber sicher auch mal was aus der Reihe lesen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Diese Bücher möchte ich noch lesen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette,

    ja, so geht es mir auch meistens. Ich bin auch gespannt, was von der Liste ich wirklich noch dieses Jahr schaffe. Dass ich die meisten Bücher lese, sieht aber ganz gut aus, da ich sehr viele Leseexemplare drauf habe.

    Von deiner Liste hab ich Feuerrot gelesen. Es war jetzt nicht mein Lieblingsbuch der Autorin, aber hat mir ganz gut gefallen. Ansonsten würde mich Elsas Suche reizen und das Buch von Jennifer Benkau kannte ich noch gar nicht, von ihr hab ich auch schon das ein oder andere gelesen.
    Einen Weihnachtsroman hab ich auch auf der Liste. Ich bin gespannt, ob ich ihn dieses Jahr schaffe.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Tinette,
    da hast du heute 2 Bücher dabei, die mir bisher gar nichts sagen, aber auf Anhieb mein Interesse wecken!!!

    "Mein Wille geschehe" und auch "Das Fieber". Die klingen großartig!
    Vor allem historische Themen verpackt in Jugendbüchern finde ich grandios. Ich werde ich mich schon zeitnah mal nach deiner Meinung erkundigen^^
    Vielen lieben Dank für die Tipps.

    https://leseblick.blogspot.com/2021/11/top-ten-thursday-10-bucher_11.html

    Habe einen schönen Donnerstag.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Guten MOrgen Tinette,

    "Perla" wäre auch fast auf meine Liste gehüpft, da mir noch ein Südamerika Buch für die Weltenbummler Challenge fehlt =)
    Susan Morgan findest auch auf meiner Liste, allerdings mit einem anderen Weihnachtsbuch. Sonst war meine Liste neben den Challenge- und Weihnachtsbüchern eher spontan. Ein Leserundenbuch habe ich noc dabei, das ich gemeinsam mit der lieben Nicole von Zeit für neue genres lesen werde.
    "Das Fieber"...ui, klingt sehr an unsere Zeit jetzt. Ich habe das Sachbuch 1918 - Die Welt im Fieber auf meinem Wunschzettel.

    Liebe Grüße
    Martina

    https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2021/11/ttt-546-10-bucher-die-ich-dieses-jahr.html

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Tinette
    oh, die Puffin-Reihe! Die war so schön, ich wünsch dir ganz viel Spass beim Weiterlesen.
    Sonst kenne ich keine deiner Bücher, es steht nur eins von der Exit-Reihe bei uns im Teenie-Zimmer. Es hat ihr aber nicht sonderlich gefallen, so dass sie die weiteren Bände nicht mehr kaufen wollte.

    Auf meiner Liste hab ich vier Nov/Dez-Neuerscheinungen drauf und sechs SuB-Titel. Mal sehen, ob ich die dann auch lese, gerade beim SuB greif ich jeweils lieber nach Lust und Laune spontan zu.

    https://www.buecherinmeinerhand.ch/2021/11/top-ten-thursday-11112021-welche-zehn.html

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette,
    ich kenne heute keines deiner ausgewählten Bücher, aber das sieht nach einer schönen, abwechslungsreichen Mischung aus. Ich wünsche dir viel Erfolg, dass du möglichst viel davon schaffst.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    heute hätte ich viel, viel mehr Bücher nennen können, das ging wohl den meisten so. Deine Bücher kenne ich nicht. Mir sagen nur Nina Blazon und Mary Higgins Clark etwas. Habe ich beide schon gelesen. Schönen Abend und LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Tinette,
    Elsas Suche habe ich schon gelesen. Da ich dich aber nicht spoilern möchte, sag ich dazu hier auch erstmal nichts.

    Für immer und ein Weihnachtsmorgen subbt noch bei mir auf dem E-Reader. Da wäre jetzt eigentlich wieder die perfekt Zeit für zum Lesen. Und schon bin ich dabei meine Lesepläne zu ändern :D

    Um den Exit Adventskalender bin ich vor ein paar Tagen auch rum geschlichen. Habe ihn aber vorerst in der Buchhandlung liegen gelassen. Bin gespannt wie er dir gefällt. Vielleicht widme ich mich so einem dann im nächsten Jahr.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tinette,

    ein Blick auf deine Liste und meine Merkliste wird schon gefüllt.

    "Das Fieber" finde ich total interessant. Ich habe erst "1918 - Die Welt im Fieber" gelesen und fand es total erschreckend wie ähnlich damals alles abgelaufen ist. "Das Fieber" scheint diesbezüglich auch interessant zu sein. Ich packe es mir gleich einmal auf die Merkliste, aber ich brauche wohl noch etwas Abstand vom aktuellen Corona-Geschehen.

    Das ist ja witzig, dass der letzte Teil dieser Puffin-Reihe zu Weihnachten passt. Damit kannst du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. :D

    Ich habe von "Orkan über Jamaika" jetzt gerade dank deines Posts erfahren. Der Klassiker kommt ebenfalls gleich auf die Merkliste. Das hört sich doch sehr interessant an.

    Viel Freude mit den Büchern und eine schöne Lesezeit!

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...