Dienstag, 27. Oktober 2020

Kurz gebellt zu: Durch das Schicksal vereint

Hallo,

die folgende Rezension passt noch nicht zur Jahreszeit. Aber weil ich gerade Zeit habe, wollte ich sie dann doch online stellen.

Allgemeine Infos:




Originaltitel: Durch das Schicksal vereint
Originalsprache: Deutsch
Autor/in: Jasmin Iser
Verlag: Nova Md
Einzelband/Teil einer Reihe: Einzelband (?)
Reihe: ?
Teil: ?
Genre: Drama
Erscheinungsjahr: 2020
Seiten: 250
Preis: 11,99 € (Taschenbuch)
ISBN: 9783966984959






Klappentext:
Ein Unfall - eine Überlebende - zwei Schicksale
Als ihre Familie bei einem schweren Unfall getötet wird, bricht für Viola eine Weltzusammen. Sie verstummt, zerbricht an ihrer vermeintlichen Schuld und wird von ihren einst engen Freunden und der Verwandtschaft im Stich gelassen. Nur Hannah nimmt ihre Nichte auf, versucht, zu Viola durchzudringen, der Neunzehnjährigen ein Wort zu entlocken - doch ohne Erfolg. Wer kann ihre stummen Worte, ihre Gedanken verstehen? Wer kann sie aus dem Sumpf aus Traurigkeit und Einsamkeit ziehen? Viola hat die Hoffnung längst verloren. Als sie jedoch die geheimnisvolle Isabelle kennenlernt, finden sie gemeinsam eine Flaschenpost, die ihrer beider Zukunft und Vergangenheit vollkommen infragestellt.


Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: /// (habe ich gemeinsam mit einer Bekannten gelesen)
Zugangsjahr: 2020
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Taschenbuch
Zu lesen begonnen: 20.10.2020
Beendet am: 26.10.2020
Gebraucht: 7 Tage

Kurz gebellt

Das Cover mit den Schneeflocken gefällt mir sehr gut. Es ist schön winterlich, ohne kitschig zu sein. 
Der Klappentext macht direkt neugierig. Ich möchte wissen, was es mit dieser Flaschenpost auf sich hat. Warum soll sie das Leben der beiden durcheinander wirbeln?
Die Gestaltung im Inneren ist sehr schön. Neben den Wald-Schattenbilder, die jedes  Kapitel "einleiten", sind auch schwarz-weiß Bilder abgebildet.
Aufgeteilt ist das Buch in Prolog, 23 Kapitel und Epilog. Die Schriftgröße ist gut gewählt. Sie ist weder zu klein noch werden die Leser von der Größe erschlagen.
Geschrieben ist das Buch im Präteritum. Abwechselnd begleiten wir Viola und Isabelle in der Ich-Form. Beide haben Schicksalsschläge erleiden müssen. Viola redet seit dem Tod ihrer Eltern nicht mehr und "unterhält" sich nur über ihr Notizbuch. Durch die gewählte Ich-Form können wir als Leser aber mehr über ihre Gedanken erfahren.
Beide Protagonistinnen sind authentisch und sympathisch. Ihre Geschichten sind einfühlsam und nachvollziehbar beschrieben.
Was sich hinter dem Geheimnis der Flaschenpost verbirgt, hatte ich eine Theorie und war gespannt, ob ich damit richtig liege.
Gut gefallen hat mir, dass sich da eine Liebesgeschichte andeutet (wer mit wem, verrate ich natürlich nicht), aber diese blieb dezent im Hintergrund.
Die Stimmung des Buches ist themabedingt traurig und bedrückt, aber immer wieder blitzen Hoffnungsschimmer auf. Die langsame Entwicklung mochte ich, weil sie realistisch ist. Trauer ist eben nicht von heute auf morgen vorbei.
Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Es ist mal keine typische Geschichte, die ich schon 100fach gelesen habe.


~*~Zitate, die im Kopf geblieben sind~*~
///



~*~Abschlussgedanken~*~
Mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet habe: ... (würde zu viel verraten)
FazitEine traurige, dennoch schöne Geschichte für die kalte Jahreszeit.
Bewertung

2 Kommentare:

  1. Hallo Tinette,
    das Buch finde ich interessant. Nur der Preis ist heftig. Schade, dass solche Bücher immer so teuer sind.

    Liebe Grüße und bleib gesund
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beate,
      als Ebook kostet es 3,99 €. Ich habe keinen Reader mehr und lese deshalb nur noch Printbücher. Dieses Buch habe ich mir ausgeliehen. Bei dem Preis hätte ich sonst wohl auch gezögert. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...