Mittwoch, 11. November 2020

Tawny spielt: Crash Test Bunnies




Allgemeine Infos
Spieltitel: Crash Test Bunnies
Autor/in: Florian Nadler
Illustration/Design: Monika Suska, Volker Maas
Verlag: moses.
EAN: 4033477903389
Kategorie: Kartenspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Reaktionsspiel
Thema: Bunny Karts
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 – 4 
Dauer: 15 Minuten

Beschreibung:
Bahn frei, die Rennhasen sind los. Mit quietschenden Reifen geht es durch Bunnyville - mal links, mal rechts, mal geradeaus. Gar nicht so leicht, bei diesem Hasen-, pardon Affenzahn den Überblick zu behalten.
Bei diesem rasanten Kartenspaß für echte Racing-Freunde spielen alle Spieler gleichzeitig, was es umso schwieriger macht, als Erster alle Karten loszuwerden und so ins Ziel zu rasen.
Das Spiel überzeugt nicht nur durch einen spannenden, schnellen Ablauf, sondern auch durch niedliche Illustrationen mit viel Liebe zum Detail.

Ziel des Spiels:
Am Ende die meisten Bunny-Coins zu haben

Unsere Hausregeln:
keine

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
Zweier-Partien mit Fabian (Spielmuffel)
Zweier-Partien mit Luisa (offen für alle Spiele)
Dreier-Partien mit Vzernia und Helena (spielen wenig)
Dreier-Partien mit Lukas und Daniel (Vielspieler)
Vierer-Partien mit Luisa, Mara und Andrej (offen für alle Spiele)

Verpackung und Spielmaterial:
Die Spielkarten stecken im bekannten moses.-Schieber, der aus festem und stabilem Karton besteht. Die Karten sind etwas dünn, haben die hektischen Partien jedoch bis jetzt gut überstanden. Die Bunny-Coins sind aus Pappe und erfüllen ihren Zweck ebenso wie der Würfel aus Kunststoff.
Die Illustrationen sind sehr witzig. Vor allem die Hasen in ihren lustigen Karts gefallen mir gut.

Anleitung:
Die Anleitung ist übersichtlich gestaltet und verständlich geschrieben. Es bleiben keine Fragen offen. So reicht meist das einmalige Durchlesen, um die Regeln zu verstehen.

Spielspaß:
Gut, ich bin eigentlich die vollkommen Falsche für solche Spiele, denn solche hektischen Spiele sind überhaupt nichts für mich. Bei Ligretto und Co. bekomme ich die Krise. Deshalb meide ich solche Spiele auch eigentlich.
Dieses Spiel habe ich geschenkt bekommen und habe es im Sommer einige Male mit den Spielgruppen gespielt. 
Crash Test Bunnies kam sehr gut an. Man muss aber für solche Hektikspiele sein. Dann macht es viel Spaß. Wer es lieber ruhiger mag, wird keine Freude haben. Der Großteil in meinen Spielgruppen liebt es hektisch und chaotisch. Da werde ich eigentlich immer dazu genötigt. 
Mir macht das Spiel durchaus Spaß. Allerdings brauche ich nicht mehrere Partien. Das liegt aber am bereits oben beschriebenen "Problem" von mir.
Das Spielprinzip ist einfach und auch Neulingen schnell erklärt. Eine Runde ist sehr schnell vorbei. Deshalb ist es ideal für zwischendurch. Die Vielspieler-Gruppe mag es vor allem als Absacker.
Mir gefällt, dass ich es auch mit Kindern spielen kann.

Wiederspielreiz:
Für mich und Mitspieler, die es auch nicht hektisch mögen: nicht so hoch. Für alle anderen gilt: sehr, sehr hoch. Die blitzschnellen Partien animieren geradewegs zu weiteren Runden und Revanchen. Diejenigen, die solche Reaktionsspiele mögen, konnten nicht genug davon bekommen.

Fazit:
Für Fans von hektischen Reaktionsspielen ein witziges Spiel, das immer wieder gerne auf den Tisch kommt.

Bewertung: 

(Ich würde für mich nur 3 Knochen geben, aber da fast alle das Spiel so gut finden, setze erhöhe ich auf 4 Knochen. Es ist eben Geschmackssache. Da ich keine hektischen Spiele mag, finde ich es auch irgendwie unfair, solch ein Spiel zu bewerten.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...